Behörde


Die Ukraine ist ein relativ neues Land.  Seitdem die Ukraine am 24. August 1991 als unabhängig proklamiert wurde, ist sie in die neue Phase ihrer Entwicklung und in die neue Geschichte eingetreten.  Die Ukraine ist eine parlamentarisch-präsidiale Republik. Die Verfassung teilt die Macht im Staat in die Legislative, Exekutive und Judikative. Die Machtorgane funktionieren nach dem administrativen Prinzip. Heute ist sehr aktuell die dynamische  Entwicklung des politischen Lebens und das steigende Interesse der Bevölkerung an der Politik.

Der Präsident der Ukraine

Der Präsident der Ukraine ist das Staatsoberhaupt, Oberster Befehlshaber der Streitkräfte, der Garant der Verfassung der Ukraine, der Rechte und Freiheiten der Bevölkerung.  Der Präsident wird für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt und die anschließende Wiederwahl ist nur einmal zulässig. Er ist verantwortlich für die Verwirklichung der Innen- und Außenpolitik. Das Administrationsgebäude des Präsidenten befindet sich in der Hauptstadt – Bankovastr. 11.

Die Exekutive

Die Regierung ist das höchste Organ der exekutiven Gewalt und besteht aus dem Premierminister,  dem Ersten Vizepremierminister, drei Vizepremierministern und siebzehn Ministern. Nach dem Vorschlag des Premierministers ernennt der Präsident  die weiteren Regierungsmitglieder. Im Rahmen seiner Zuständigkeiten verabschiedet das Ministerium die Erlässe und Verordnungen.  Die Exekutivausschüsse vertreten diese Gewalt in administrativen Zentren. Das Regierungsgebäude befindet sich in Kiew – Gruschevskyjstraße 12 / 2.

 
   Patrick Van Daele
   Generaldirektor
   Shell Ukraine
 
"Shell sieht Ukraine als ein Land mit großem Potenzial. Sein dynamisches sacliches Umfeld, wenn auch nicht ohne Problemen, bietet interessante Chancen für Unternehmen wie das unsere. Wir glauben, Ukraine kann mehr Energie aus inländischen Ressourcen zu produzieren. Ich denke, Shell ist gut aufgestellt, um dieses Potenzial zu entsperren und wird weiterhin mit der Ukraine zu einer besseren Energie Selbstvertrauen. "
 

Die Legislative

Die Werchowna Rada  (das Parlament) ist das höchste Organ der legislativen Gewalt der Ukraine. Die Werchowna Rada hat 450 Abgeordnete. Jeder Abgeordnete vertritt die Meinung seiner Partei oder  seines politischen Blocks. In die Ukraine gilt ein Mehrparteiensystem.  Im Parlament wird die Mehrheit gebildet. Die Wahlen zur Werchowna Rada der Ukraine finden alle 4 Jahre statt. Aktuell ist die Bildung der Opposition, die auf die Fehler der Mehrheit zeigt und ihre eigenen Ideen anbietet.  Es gibt einen Rat des Gebietes, einen Rat des Kreises und einen Rat der Gemeinde. Die Werchowna Rada der Ukraine befindet  sich in der Hauptstadt – Gruschevskyjstrasse 5.

Die Judikative

Die Judikative ist unabhängig. Das Oberste Gericht in der Ukraine gehört zu den Gerichten der allgemeinen Jurisprudenz. Daneben existieren auch andere Gerichte der allgemeinen Jurisprudenz und  das Verfassungsgericht der Ukraine. Die charakteristische Besonderheit  ukrainischer  Justiz  sind die Anpassungsfähigkeit der administrativ-territoriale Ordnung, verschiedene Ebenen der Verwaltung, die Stabilität und die Einheit.


Ein-Klick Navigation:

Vorstellung der Ukraine
Die Entdeckung der Ukraine
Die Ukraine auf der Karte
Portrat der Ukraine
Architektur der Ukraine
Die Ukraine im Laufe des Jahres
Gebiete der Ukraine
Die Westukraine
Die Nordukraine
Die Ostukraine
Die Sudukraine
Die Zentralukraine
Geschaftsfuhrer in die Ukraine
Geschaftsfuhrung in der Ukraine
Internationale Businessgemeinschaft
Rechtsberatung
Konferenzservice
Conference halls in Ukraine
Bedarf der Reisenden
Unterkunft
Kuche
Einkaufen in der Ukraine
Unterhaltung in der Ukraine
Das Reisen dadurch
Die Reise mit dem Flugzeug
Die Reise mit dem Schiff
Die Reise mit dem Zug
Die Reise mit dem Auto
Die Reise mit dem Bus und Taxi
Wichtige Reiseinformationen
Praktische Informationen
Personliche Sicherheit & Gesundheit
Banken und Landeswahrung
Kommunikation und Medien

Back to Top